Aroniabeere Wirkung - Aronia arbutifolia, Apfelbeere, Aronia melanocarpa, Schwarze Eberesche
  • Aroniabeeren

    Aroniabeeren

    eine heimische Frucht

    als Segen für unsere Gesundheit

  • Medizinskandal Krebs

    Medizinskandal Krebs

    Der brisante Leitfaden zu Ihrer Krebsheilung

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der erfolgreichsten
    Krebstherapeuten der Welt aus diesem mit 1700 Seiten wohl weltweit größten,
    unabhängigen Krebsratgeber erfolgreich zur HEILUNG
    Ihrer Krebserkrankung oder aber sicherer VORBEUGUNG von Krebs nutzen können!
    Hier informieren

  • "Der ultimative Leitfaden

    "Der ultimative Leitfaden

    zur biologischen Verjüngung!"

    Wie Sie revolutionäre, geheim gehaltene Studien der Alternsforschung sowie neue,
    sensationelle Erkenntnisse aus der Gerontologie (Alternswissenschaft)
    aus diesem mit knapp 1400 Seiten den wohl weltweit größten Anti-Aging-Ratgeber!!!
    für sich nutzen können, um nicht nur Ihre Alterung zu bremsen, sondern sogar 
    biologische VERJÜNGUNG  zu erlangen!!!
    Hier informieren

  • Arthrose Heilung

    Arthrose Heilung

    der ultimative Leitfaden!

    Wie Sie Ihre Arthrose-Erkrankung in kürzester Zeit
    mit durch konventionelle Medizin verleugneten Natursubstanzen in den Griff bekommen -
    sogar teilweise Knorpelregeneration erlangen können!
    Hier informieren

  • Arthritis Heilung

    Arthritis Heilung

    Die revolutionäre Heilung

    Wie Sie geheim gehaltene Studien sowie das Insiderwissen
    der erfolgreichsten Therapeuten der Welt aus diesem mit knapp
    900 Seiten wohl weltweit größten Arthritis-Ratgeber
    zur erfolgreichen Heilung Ihrer Arthritis-Erkrankung nutzen können!

    Hier informieren

  • "Schlaganfall vorbeugen

    "Schlaganfall vorbeugen

    und die Folgen mindern!"

    Wie Sie mit geheim gehaltenen Studien und dem Insiderwissen der
    erfolgreichsten Schlaganfall-Experten der Welt aus diesem mit
    1039 Seiten wohl größten Schlaganfallratgeber im deutschsprachigen Raum 
    Ihre Ängste vor einem Schlaganfall und dessen Folgen in kürzester Zeit hinter sich lassen! 


    Hier informieren

  • "Allergie-Therapie,

    "Allergie-Therapie,

    die zu Ihrer Heilung führt!"

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der
    erfolgreichsten Allergie-Therapeuten der Welt aus diesem mit 
    589 Seiten wohl größten deutschsprachigen Allergie-Ratgeber
    erfolgreich zur Behebung aller Symptome und Heilung Ihrer Allergie nutzen können!

    Hier informieren

  • Diabetes Therapie

    Diabetes Therapie

    "Wie Sie erfolgreich Ihren Diabetes therapieren!"

    Wie Sie mit geheim gehaltene Studien und dem Insiderwissen
    der besten Diabetes-Therapeuten der Welt
    erfolgreich Ihren Diabetes therapieren
    und sich vor unangenehmen Folgen von Diabetes schützen!

    Hier informieren

  • "Erfolgreich Entsäuern

    "Erfolgreich Entsäuern

    und Entschlacken"


    Säuren und Schlacken - der tückische Krankmacher…
    "Die Übersäuerung des Körpers ist das Grundübel aller Krankheiten." (Paracelsus)

    Hier informieren

  • Herz natürlich stärken -

    Herz natürlich stärken -

    Herzinfarkt vorbeugen!

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der erfolgreichsten
    Herz-Therapeuten der Welt aus diesem mit
    950 Seiten wohl größten Herzratgeber im deutschsprachigen Raum
    erfolgreich zur Stärkung Ihres Herzens und Vermeidung von Herzinfarkt nutzen können!

    Hier informieren

  • Bluthochdruck Behandlung

    Bluthochdruck Behandlung

    Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall senken


    So ist Deutschland tatsächlich der Vorreiter mit 55% aller Einwohner, die unter Hypertonie leiden.

    Es handelt sich dabei um ein ernstzunehmendes Problem, das zunehmend mehr Menschen,
    tendenziell auch immer jüngere betrifft. 

    Hier informieren

  • Depression

    Depression

    ganzheitlicher Ansatz zur Behandlung von Depressionen

    Rund 4 Millionen aller Deutschen leiden unter Depressionen,
    ein Trend der leider stetig zunimmt…

    Im Verhältnis leiden dabei ca. doppelt so viele Frauen an Depressionen wie Männer

    Hier informieren

  • Wege aus Alzheimer und Demenz

    Wege aus Alzheimer und Demenz

    "Der ultimative Leitfaden!"

    Wie Sie mit geheim gehaltenen Studien sowie dem Insider-Wissen
    der erfolgreichsten Therapeuten Ihren Alzheimer sowie Demenz aus diesem auf
    700 Seiten wohl größten Ratgeber im deutschsprachigen Raum
    aufhalten, nicht selten Zustandsbesserung erzielen!

    Hier informieren

  • Die mächtigsten Fettkiller

    Die mächtigsten Fettkiller

    Natürlich abnehmen ohne Diät

    ....mit Hilfe von Powersubstanzen von Mutter Natur!
    Lernen Sie die stärksten, von offiziellen Stellen und den Ärzten verheimlichten
    Fettkiller-Power-Substanzen der Welt kennen und schalten Sie Ihren
    Fettstoffwechsel-Turbo an mit Hilfe unseres
    685 Seiten großen Abnehm-Insiderreports!

    Hier informieren

  • Der sichere Weg aus der Impotenz

    Der sichere Weg aus der Impotenz

    "Der ultimative Leitfaden!"

    Nutzen Sie verheimlichte Studien sowie das Insider-Wissen
    der erfolgreichsten Therapeuten der Welt aus dem
    500 Seiten schweren Insider-Buch um Ihre
    erektile Dysfunktion ein für allemal zu beenden!

    Hier informieren

  • Codex Humanus

    Codex Humanus

    "Codex Humanus - das Buch der Menschlichkeit"

    Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken..!
    Ein absolutes Muss für jeden gesundheitsbewussten Haushalt!
    Ein Kompendium auf 2015 Seiten!


    Hier informieren

Aroniabeeren - die Wirkung

 

                                      „Vorbeugung und Heilung ist der Ersatz der Ursache durch Wirkung!“                               Thomas Chrobok (Autor der Buchreihe "MEDIZINSKANDALE" )

 

 

Wirkung der Aroniabeeren bzw. Apfelbeere


Die Erkenntnisse zur Wirkung und Wirkungsweise der Aroniabeeren stammen in erster Linie aus dem osteuropäischen Raum, wo die Aroniabeere traditionell seit vielen Jahren als Heilpflanze anerkannt ist. Hierzulande wird die Aroniabeere erst seit wenigen Jahren erforscht, allen voran zeigt sich die Universität Potsdam sowie die Universität Heidelberg als Vorreiter aktiv.

Wie "Dresdener Neuesten Nachrichten" am 11/12.8.2007 schrieb, gehe die Wissenschaftlerin Prof. Dr. Sabine E.Kulling von der Universität Potsdam nach erster Erforschung im Rahmen eines staatl. geförderten Forschungsprojektes davon aus, dass die sekundären Pflanzenstoffe aus der Aronia eine vorbeugende Wirkung gegen Darmkrebs sowie positive Auswirkungen auf den Blutzuckerspiegel und den Cholesterinspiegel habe. *2

 

 

Wirkung von Aronia im Video erklärt:

allgemeine Wirkung der Aroniabeere


Die Aroniabeere weist eine multifaktorielle Wirkung auf und wirkt sich zusammenfassend allgemein:


  • antioxidativ (Zellschutz vor Angriffen freier Radikale)
  • Immunsystem stärkend
  • antikanzerogen (krebsvorbeugend)
  • antiinflammatorisch (entzündungshemmend)
  • antimutagen
  • blutdruckregulierend
  • durchblutungsfördernd
  • gefäßschützend
  • Herzkranzgefäß entspannend
  • stoffwechselanregend
  • diuretisch (harntreibend)
  • adstringierend
  • regenerativ auf Muskeln und Knochen
  • schleimlösend
  • ausleitend von Schwermetallen
  • wachstumsförderlich für Kinder und Föten


Wie bereits unter "Wirkstoffe" gelesen, zeichnet sich die Aroniabeere bzw. Apfelbeere besonders über ihr außergewöhnliches Schutzpotential gegenüber freien Radikalen aus, die unsere Zellen bis zu 10 000 x am Tag angreifen und uns alt und krank werden lassen. Freien Radikalen werden u.a. als direkter oder indirekter Verursacher von Erkrankungen am Herzkreislaufsystem, Krebs, Gelenken, Nieren, Augen uva. neuzeitlichen Krankheiten zugesprochen.

Das Schutzpotential vor diesen besagten freien Radikalen wird als "antioxidative Kapazität" bezeichnet und über s.g. "TEAC-Wert" (Trolox Equivalent Antioxidant Capacity) gemessen.

Laut Untersuchungen der Potsdamer Forschungsgruppe erreicht die Aroniabeere den außergewöhnlich hohen TEAC-Wert von 64,8mmol/L, schlägt damit sogar Früchte wie Granatapfel oder Cranberry um Vielfaches!

 

 

Antioxidative Kapazität

Antioxidative Kapazität

Quelle: Aroniasaft= Analyse Aronia Direktsaft, Universität Potsdam Prof.Dr.Kulling, August 2006

 

 

Spezifische Wirkung der Aroniabeeren bei Krankheiten und diversen Leiden


Der Aroniabeere (Apfelbeere) werden Heilungsmechanismen bei den folgenden Erkrankungen und Leiden zugeschrieben:


  • Herzkreislauferkrankungen (u.a. Schutz vor Herzinfarkt und Schlaganfall)
  • Bluthochdruck
  • Thromben / Blutgerinnsel
  • Entzündungen
  • Gelenkerkrankungen (Arthritis, aktivierte Arthrose)
  • Diabetes mellitus
  • Krebs
  • Hautkrankheiten, Allergien
  • Asthma
  • Alterung
  • Magenentzündung
  • Magenschleimhauterkrankungen
  • Darmerkrankungen
  • Lebererkrankungen
  • Gallenerkrankungen
  • Kinderkrankheiten wie Scharlach und Masern
  • Augenkrankheiten
  • Harnröhreninfektion
  • Nierenerkrankungen
  • Schilddrüsenerkrankung
  • Strahlen-Schäden
  • chemo- bzw. strahlentherapeutisch behandelte Patienten
  • bakterielle und virale Erkrankungen
  • Neurodegeneration

 

 

Wirkung der Aroniabeeren bei Herzkreislauferkrankungen


Einer Untersuchung zufolge, haben diejenigen Patienten mit dem höchsten Flavonoidkonsum gegenüber der Vergleichsgruppe eine um 50% verminderte Sterblichkeit an Herzkreislauferkrankungen gehabt, was mehr als nur signifikant zu bezeichnen ist.

Die Inhaltsstoffe der Aroniabeeren, insbesondere Flavonoide, die den erstaunlich hohen Schutz vor Angriffen freier Radikale begründen, haben die folgenden Auswirkungen auf das Herzkreislaufsystem:


  • Hemmung der Thrombozytenaggregation (Verklumpung der Blutzellen)
  • antiartheriosklerotische Effekte (Schutz vor Gefäßverkalkung)
  • kardioprotektiver Effekt (allgemeiner Schutzeffekt des Herzkreislaufsystems)
  • Verbesserung der Fließeigenschaft des Blutes
  • antientzündliche Wirkung
  • blutdruckregulativer Effekt, siehe auch hier
  • entspannender Effekt auf die Herzkranzgefäße. Weiterführende Informationen HIER

 

 

Wirkung der Aroniabeere bei Arteriosklerose


Nach schulmedizinischem Verständnis ist die Arteriosklerose die Vorstufe zum Herzinfarkt oder Schlaganfall. Die starke antioxidative Wirkung von Aronia verhindert die Oxidation der LDL-Cholesterine und das Verhältnis der HDL zu den LDL-Cholesterinen verbessert. Beides resultiert in einem zuverlässigen Schutz vor Paqueablagerungen in den Blutgefäßen, der s.g. Arteriosklerose.

 

 

Wirkung der Aroniabeeren gegen Bluthochdruck (Hypertonie)


Die in den Aroniabeeren enthaltenen Bioflavonoide mit Vitamin P-Aktivität wirken sich in Verbindung mit anderen in der Aroniabeere enthaltenen Mineralien und Vitaminen positiv auf die Elastizität und Durchlässigkeit der Blutgefäße aus. Das Nervensystem wird beruhigt, die Cholesterolablagerungen, die zur Arteriosklerose führen verhindert. All dies macht Aronia zu einem potenten Heilmittel gegen Bluthochdruck.

Wie effizient die Aroniabeere Hypertonie (Bluthochdruck) therapieren kann, zeigt sich mit dem Beschluss des Gesundheitministeriums der ehemal. UdSSR vom 4.04.1959, die Aroniabeere bei der Heilung von Bluthochdruck und der Arteriosklerose zur Erprobung einzusetzen. *3

Bereits 2x täglich 200ml frischen Aroniabeerensaft über wenige Wochen eingenommen, wirken sich signifikant auf die Senkung des Bluthochdrucks aus.

All diese Aspekte senken effizient das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko.

 

 

Entspannende Wirkung der Aroniabeeren auf die Herzkranzgefäße


Die Wissenschaftler David Bell und Kristin Gochenaur von der Indiana University konnten im Tierversuch an Herzen von Schweinen entspannende Wirkung auf die Herzkranzgefäße nachweisen. Die physiologische Ähnlichkeit des Schweineherzens mit dem menschlichen Herzen lässt vermuten, dass dieser Effekt ebenfalls auf den Menschen zutrifft. *4

 

 

Wirkung der Aroniabeeren bei Krebs / bösartigen Tumoren


Die in Aroniabeeren enthaltenen Flavonoide erweisen sich als tumorprotektiv u.a. bei:


  • Brustkrebs
  • Hautkrebs
  • Speiseröhren
  • Dickdarmkrebs und
  • Lungenkrebs


Dies ist u.a. auf die chemoprävantive und die antiproliferative Eigenschaften und die Entgiftungsmechanismen der Flavonoide zurückzuführen, die positive Beeinflussung der Apoptose-Mechanismen sowie die immunmodulierenden Eigenschaften.

Das Phenol "Gallogen", bzw. "Ellagsäure" gehört zu weiteren äußerst bioaktiven Substanzen in der Ariona, die sowohl in der Krebsprävention als auch in der Krebstherapie erfolgreich Wirkung zeigt.

Desweiteren wirkt sich das starke antioxidative, entgiftende und antimutagene Potential der Aroniabeere gegen Tumorentstehung sowohl vorbeugend als auch therapeutisch positiv aus:

"Die Polyphenole der Aroniabeere können bei Prävention und Eindämmung der Krebsentwicklung eine wichtige Rolle spielen, da Antioxidantien in allen drei Phasen wirken: Entstehung, Wachstum und Fortschreiten des Krebsgeschwürs."
Prof. Dr. Iwona Wawer

 

 

Positive Wirkung der Aronia während und nach Chemotherapie


In Studien konnte nachgewiesen werden, dass der Aroniabeeren-Extrakt aufgrund seiner antioxidativen Wirkung in allen Phasen der Chemotherapie vor oxidativem Stress schützen kann. *5

 

 

Positive Wirkung bei Strahlentherapie


Krebspatienten, die mit Strahlentherapie behandelt wurden, konnten erfolgreich mit Aroniabeeren behandelt werden. *6

 

 

"Der brisante Leitfaden zu Ihrer Krebsheilung"

Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der erfolgreichsten Krebstherapeuten der Welt aus diesem mit 1700 Seiten wohl weltweit größten, unabhängigen Krebsratgeber erfolgreich zur HEILUNG Ihrer Krebserkrankung oder aber sicherer VORBEUGUNG von Krebs nutzen können!

Hier informieren

 

 

Wirkung der Aroniabeere / Apfelbeere gegen Entzündungen


Die in der Aroniabeere enthaltenen Flavonoide weisen eine antiinflammatorische, also entzündungshemmende Eigenschaft auf. Die Wirkungsmechanismen für diesen entzündungshemmenden Effekt liegen in der:


  • Drosselung der Cyclooxygenasen
  • Hemmung der Lipoxygenasen
  • Blockierung des Enzyms Phospholipase A2, die die Arachidonsäure unterdrücken, die wiederum die Ausgangssubstanz für verschiedene Entzündungsmediatoren darstellt

 

 

Wirkung der Aroniabeeren bei Arthritis und aktivierter Arthrose


Auch hier greifen die o.ä. antientzündlichen Wirkungsmechanismen, so die Drosselung der Cyclooxygenasen, Hemmung der Lipoxygenasen sowie Blockierung des Enzyms Phospholipase A2, die allesamt den entzündlichen, gelenkzerstörerischen Prozess im Gelenkinneren unterbinden und Erkrankungen wie Arthritis oder aber aktivierte Arthrose positiv beeinflussen können.

 

 

Wirkung der Aroniabeeren (Apfelbeeren) bei Diabetes mellitus


In einer Studie der Medizinischen Universität Plovdiv in Bulgarien konnten die Wissenschaftler nachweisen, dass der Saft aus der Aronia melanocarpa bei Diabetes Typ 1 und Diabetes Typ2-Patienten nicht nur keine Erhöhung (die Süße der Aroniabeere ist auf Sorbit, einen für Diabetiker geeigneten Austauschzucker zurückführbar!) des Blutzuckerspiegels nach sich zog, sondern ganz im Gegenteil, führten die 200ml Aroniasaft 60min nach der Einnahme zu niedrigeren Blutzuckerwerten als der Ausgangswert!

Näheres dazu können sie unter dem Menüpunkt: Studien zu Aroniabeeren nachlesen.

 

 

Wirkung der Aronia bei Gastritis


Auch für die Gastritis existiert ein Beschluss des Gesundheitsministeriums der ehemaligen UdSSR, diese zur Erprobung der Heilung einzusetzen. *7

 

 

Wirkung der Aroniabeere bei Schilddrüsenerkrankungen


Das in Aroniabeere enthaltene Jod wirkt sich vermutlich positiv auf bestimmte Schilddrüsenerkrankungen aus.

 

 

Wirkung der Aroniabeeren bei Harnwegsinfektionen


Als natürliches Diuretikum mit harntreibender Wirkung einerseits, sowie Natursubstanz mit entzündungshemmender Wirkung auf der anderen Seite, erweist sich die Aroniabeere (Apfelbeere) sehr effizient bei Harnwegsinfektionen.

 

 

Aroniabeeren Wirkung gegen Alterung


Der sehr hohe Anteil der Flavonoide, Pelyphenolen und Phenolsäure (Aronia gilt als eine der reichhaltigsten Quellen für Anthocyane) in der Aroniabeere sichert exzellenten Schutz vor freien Radikalen, die nicht nur für zahlreiche s.g. "Zivilisationkrankheiten" wie Krebs, Herzkreislauferkrankungen, Diabetes oder Arthritis u.a. zuständig sind, sondern zugleich für die Zellalterung.

Viele Altersforscher vertreten die Meinung, der Mensch könnte ca. 120 Jahre alt werden, würde es ihm gelingen, die Angriffe der freien Radikale, - eine Disziplin, die die Aroniabeere meisterlich beherrscht-, abzuwehren.

Aronia verfügt über einen überdurchschnittlich hohen Anteil an oligomeren Procyaniden (OPC), die über beachtliches Zellschutzpotential verfügen. Die Ellagsäure übernimmt zellregenerierende und zellreparative Maßnahmen.

Desweiteren verfügen die Flavonoide über ausgesprochen antiinflammatorische, also entzündungshemmende Eigenschaften. Da Entzündungen u.a. die Verkürzung der Telomere an unseren Chromosomen fördern, erweist sich auch der entzündungshemmende Effekt der Aroniabeeren als bewährter Schutz vor vorzeitiger Alterung.

"Alterungsprozess und Neurodegeneration werden zunehmend mit oxidativem Stress in Verbindung gebracht. Durch oxidativen Stress bedingte neuronale Abbauprozesse können durch eine Änderung der Ernährungsweise einschließlich einer Ergänzung neuroprotektiver Flavonoide verlangsamt werden."
Prof. Dr. Iwona Wawer

 

 

Der ultimative Leitfaden zur biologischen Verjüngung

Der ultimative Leitfaden zur biologischen Verjüngung!

Wie Sie revolutionäre, geheim gehaltene Studien der Alternsforschung sowie neue, sensationelle Erkenntnisse aus der Gerontologie (Alternswissenschaft) aus diesem mit knapp 1400 Seiten weltweit wohl größten Anti-Aging-Ratgeber!!!

für sich nutzen können, um nicht nur Ihre Alterung zu bremsen, sondern sogar biologische Verjüngung zu erlangen!!!

 

Hier informieren

 

 

 


*2 Sigrid Grün, Jan Neidhardt "Aronia - Unentdeckte Heilpflanze", edition buntehunde GdbR, Regensburg, 2007, S.40,41

*3 Albrecht 1993

*4 Sigrid Grün, Jan Neidhardt "Aronia - Unentdeckte Heilpflanze", edition buntehunde GdbR, Regensburg, 2007, S.28

*5 Kedzierska M. et al.: Effects of the commercial extract of aronia on oxidative stress in blood platelets isolated from breast cancer patients after the surgery and various phases of the chemotherapy. Fitoterapia 2011 Nov 12. PMID: 22101070

*6 Buchverlag für die Frau "Aronia - Königin der Blaublüter", 3te Auflage, 2012, S.28-29

*7 Albrecht 1993


Die Vitaminum ProLife Bibliothek

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht zur Eigendiagnose oder Eigenbehandlung von Krankheiten dienen.
Bitte gehen Sie zum Arzt wenn Sie gesundheitliche Probleme oder Fragen haben, da diese Website keinen ärztlichen Rat ersetzen soll und kann.


Headerfoto ©kladu by pixelio.de